Seit 25 Jahren gehören Käthe Thiem und Roswitha Hierl der Arbeiterwohlfahrt (AWO) an. Ihr Ortsverein Kohlscheid ehrte sie nun für die langjährige Treue zu dem Verband. Die Ehrungen wurden vorgenommen vom Vorsitzenden der AWO Kohlscheid, Bernd Simons und der Geschäftsführerin Margrit Metten. Zu Ehren der Jubilarinnen kam auch Hans-Peter Göbbels, Vorsitzender des AWO-Kreisverbandes Aachen-Land, nach Kohlscheid in das Hans-Simons-Haus, der Begegnungsstätte der AWO Kohlscheid.

Im Bild von links: Bernd Simons, Jubilare Käthe Thiem und Roswitha Hierl, Margrit Metten und Hans-Peter Göbbels.

Kohlscheid Ehrung2014

Normal 0 21 MicrosoftInternetExplorer4

Hab mein’ Wagen vollgeladen“ konnte sich die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Merkstein wieder freuen. Mit 50 Mitgliedern, wenn auch zunächst bei strömenden Regen, besuchte man die Landesgartenschau in Hemer bei Iserlohn. Als dann am Nachmittag endlich die Sonne sich durchsetzte, leuchtete die ganze Blumenpracht in der terrassenförmig eindrucksvoll gestalteten Anlage um so schöner auf. 

 

ElseWirtz-Medaille 2009Die Kohlscheider AWO-Frontfrau Sybille Simons wurde ausgezeichnet. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im Kreis Aachen ehrte sie mit der Else Wirtz-Medaille. Die Feierstunde fand im Hans Simons-Haus in Kohlscheid statt. Mit dieser Auszeichnung fand das ehrenamtliche Wirken von Sybille Simons eine weitere Anerkennung.

Kohlscheid ist der größte Stadtteil der Stadt Herzogenrath. Der AWO-Ortsverband Kohlscheid unterhält eine Begegnungsstätte in der Klosterstraße 37, das Hans-Simons-Haus. Vorsitzender der AWO Kohlscheid ist Bernd Simons.