100 Jahre alt wird die Arbeiterwohlfahrt in Deutschland. Das Jahr 2019 ist das Jubiläumsjahr für die AWO. Die Angebote und Veranstaltungen des Wohlfahrtsverbandes stehen in 2019 unter dem Vorzeichen des 100jährigen Bestehens.

 

Gegründet wurde die Arbeiterwohlfahrt im Jahr 1919 durch die mutige sozialdemokratische Reichstagsabgeordnete und Frauenrechtlerin Marie Juchacz. Ziel der Organisation war es, die Not der arbeitenden Menschen in der Phase der frühen Industrielisierung zu bekämpfen.  

Dienstleistungen und Ehrenamt

Die AWO ist einer der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege in der Bundesrepublik. Der Verband engagiert sich mit professionellen Dienstleistungen. Hierzu zählen in der Stadt Herzogenrath das Walter-Heckmann AWO-Senioren- und Sozialzentrum in Merkstein, zwei Kindertageseinrichtungen in Kohlscheid, die in Merkstein ansässige Sozialpädagogische Familienhilfe, die Offene Ganztagsbetreuung in der Grundschule Alt-Merkstein sowie das Quartiersprojekt „Mitten in Merkstein“, die Tagespflegeeinrichtung und der mobile Pflegedienst. Die Mitglieder der AWO-Ortsvereine Kohlscheid, Niederbardenberg, Herzogenrath und Merkstein leisten ehrenamtliche Arbeit.